Buch des Monats

Buchtipp für März 2021

Die spannende Welt der Viren und Bakterien

In der Bibliothek erhältlich!

Die beiden Autoren öffnen in diesem Sachbuch das Tor zu einer faszinierenden Welt, von der man bisher nur vage Vorstellungen hatte. Die sogenannte „Corona-Krise“ machte aufmerksam auf Viren, wie sie sich ausbreiten und was man dagegen tun kann. Das Buch berichtet von Krankheiten, Hygienemaßnahmen und wie Medikamente und Impfungen wirken.

Das Sachbuch macht klar: Es sind die ganz kleinen Dinge, die riesige Auswirkungen auf unser Leben haben.

Karsten Brensing, Katrin Linke: Die spannende Welt der Viren und Bakterien
Verlag: Loewe Verlag GmbH, Bindlach     
Erscheinungsjahr: 2021
187 Seiten mit vielen Zeichnungen und einem ausführlichen Glossar

Buchtipp für Feburar 2021

Pembo – Halb und halb macht doppelt glücklich!

Eines Tages muss das Mädchen Pembo mit ihrer Familie ihre Heimat verlassen und nach Deutschland umziehen. Pembo will aber nicht. Sie liebt die Sonne, das Meer und die Freunde in ihrer türkischen Heimat. Angekommen in Deutschland ist ihr dort zunächst alles grau und fremd. Sie kennt niemanden. Sie fühlt sich zerrissen zwischen Hier und Dort. Und auch das neue Geschäft von Papa Mustafa bleibt zunächst ein Flop. Aber dann entdeckt Pembo, wieviel Kraft und wieviel Herz sie hat, um auf das Neue zuzugehen – und aus Halb und Halb ein rundes, glückliches Leben zu machen.

Ein bewegender und humorvoller Kinderroman über ein Mädchen, das mit seiner Familie nach Deutschland kommt.

Ayse Bosse und Ceylan Beyoglu: Pembo; Halb und halb macht doppelt glücklich!
Verlag: Carlsen Verlag GmbH, Hamburg     Erscheinungsjahr: 2020
272 Seiten mit vielen Zeichnungen und einem kleinen Türkisch-Sprachkurs

Buchtipp für Jänner 2021

Verloren in Eis und Schnee – Eine unglaubliche Geschichte der Geschwister Danilow

In der Bibliothek erhältlich!

Das Buch erzählt die Geschichte der Zwillingsgeschwister Viktor und Nadja Danilow während Hitlers Überfall auf die Sowjetunion im Jahr 1941. Die Kinder werden evakuiert, werden dabei aber getrennt. Viktor verschlägt es nach Sibirien, Nadja hält sich auf einer Insel im Ladogasee versteckt. Eine abenteuerliche Odyssee beginnt, ehe die beide Geschwister wieder zusammenfinden.

Davide Morosinotto: Verloren in Eis und Schnee; Die unglaubliche Geschichte der Geschwister Danilow

Verlag: Thienemann, Stuttgart     
Erscheinungsjahr: 2018, 5. Auflage 2020

448 Seiten mit Tagebuchaufzeichnungen und Einblick in die Geheimdokumente der Ermittler

Buchtipp für Dezember 2020

Wir basteln uns durch den Advent

In der Bibliothek erhältlich!

Ein kunterbuntes Bastelbuch für die ganze Familie, das die Wartezeit auf Weihnachten verkürzt. 

Das Buch gibt Anregungen für selbstgebastelte Dekorationen und Geschenke. Die Materialien dazu hat sicher jeder zu Hause oder man findet sie leicht in der Natur. Rentier Ole begleitet Schritt für Schritt durch die Anleitungen.

Anna Fiske: Wir basteln uns durch den Advent

Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co KG, München     Erscheinungsjahr: 2020

149 Seiten mit vielen lustigen Zeichnungen und praktischen Anleitungen

Buchtipp für November 2020

Naturforscher im Winter

In der Bibliothek erhältlich!

Mit diesem spannenden Forscherbuch lässt sich vieles in der Natur im Winter erkunden. Wie bereiten sich Tiere auf den Winter vor? Welche Spuren kann man im Schnee entdecken? Wie kuscheln und flirten Tiere? Was entdeckt man sonst noch alles beim Spaziergang?

Das Buch bietet viele praktische Anregungen und Tipps, es regt zum Beobachten an und macht so Natur bewusst erlebbar.

Eva Eich: Naturforscher im Winter
Verlag: arsEdition GmbH, München     
Erscheinungsjahr: 2019

109 Seiten mit schönen Tierstickern und Kurzinformationen auf den Umschlagklappen