Bereits zum dritten Mal drehte sich eine Woche lang alles rund um Naturwissenschaften ("NAWI"). Dazu zählen natürlich Biologie, Physik und Chemie, aber auch Mathematik, die das Erfahrene in Zahlen gießt. Die Nachfrage nach Fachkräften im Bereich von Technik und der Naturwissenschaften ist groß. Daher möchte man den Schülerinnen und Schülern die Bandbreite von Naturwissenschaften zeigen und das Interesse wecken. Gelernt wurde während der NAWI-Woche überwiegend in Workshops. Das Angebot reichte von einem Vortrag über Tierschutz, den Bau eines Insektenhotels, Arbeiten mit dem Mikroskop, Workshops der IG Windkraft und der EVN bis zum Beobachten von Achatschnecken. Die Schülerinnen und Schüler lernten ebenso, warum Mülltrennung wichtig ist, wie man mit einem Kompass umgeht, wie man einen Kräutergarten anlegt und wie man mit Energie vernünftig umgehen kann.

Beobachten, Forschen und das Erkennen von Zusammenhängen waren in dieser Woche zentral. Den Kindern gefiel es, war es doch ein etwas anderer Unterricht.

This year 89 students took part in the English-Project-Week. The native speakers were at our school from Monday 4th to Friday 8th of March. There were 6 native speakers and a teamleader from English speaking countries. Jerome, Jeff, Raza, Luk, Chris and Josh presented a variety of activities, games, UK and US sports, and workshops every day. The students tried to use their knowledge of the English language to communicate with the native speakers. This has built up their confidence in the practice of using a foreign language. The week went very well, the native speakers and the students had a very enjoyable time. It was, hopefully an enrichment in the use of the English language for all the students who participated. On Friday, the last day of this project, the students and the native speakers gave a presentation of what they had achieved in these few days to their friends. It was a great success.

Many thanks to the parents for allowing their children to take part in this course.

Bei winterlichen Verhältnissen besuchten die Kinder der 4. Klassen eine Theateraufführung in englischer Sprache. Die Schauspieler des Vienna's English Theatre konnten die Schüler und Schülerinnen mit dem Stück "The Little Prince" begeistern. Die Vorstellung fand am 28.01.2019 statt.

Unsere eifrigen Schüler/innen fertigten fast 70 Nistkästen im Rahmen des Werkunterrichtes an. Das Material wurde uns von der Agrargemeinschaft Neusiedl an der Zaya zur Verfügung gestellt, welche die Kästen im Steinbergwald montieren wird. Neben Kleiber, Kohl- und Blaumeise wird mit Spannung auch ein Bruterfolg des Halsbandschnäppers erwartet. Danke allen freiwilligen Helfern und Helferinnen!

Am 14.03. besuchten unsere Schüler/innen der 4. Klassen die Ausstellung "Out of Control" der Arbeiterkammer in Wien. Das Projekt soll zeigen, wo wir im Internet überall Spuren hinterlassen, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind und wo Fallen und Gefahren im Bereich der Digitalisierung lauern. Verpflegt wurden wir dankenswerterweise mit einem Lunch-Paket und im Anschluss konnten wir noch ein paar Kunstwerke im Belvedere besichtigen.